Topseller in der Kategorie

Geben Sie ihrem Rasen wieder Platz zum Atmen - Mit hochwertigen Vertikutierern von Bosch und Scheppach!

Ihr Rasen ist alles andere als grasgrün und dicht bewachsen? Zudem ergänzen Unmengen an Unkraut die ohnehin schon triste Rasenfläche? Dann ist der Zeitpunkt gekommen, ihren Rasen einmal richtig zu lüften! Durch das Vertikutieren mit einem Benzin- oder Elektro Vertikutierer wird der Rasen von Filz aus Mähresten, alten Blättern und Moos beseitigt. So bekommen ihre Rasengräser wieder mehr Licht und Sauerstoff, sodass ein dichtes Wachstum von strapazierfähigem Rasen wieder gegeben ist. Finden Sie bei Lefeld den passenden Vertikutierer für ihre Bedürfnisse und profitieren Sie langfristig!

Die richtige Rasenpflege beginnt bereits vor dem Mähen - Greifen Sie jetzt zu unseren Vertikutierern!

Schaut man sich den Aufbau eines Vertikutierers genauer an, erkennt man eine horizontal eingebaute Achse, die in kurzen Abständen mit drehbaren Messern versehen ist. Bei aktiver Anwendung, dem sogenannten Vertikutieren, ritzen die Messer den Boden millimetertief ein und entfernen die abgestorbenen Teile, darunter Moos und Rasenfilz aus dem Rasen. Unsere Vertikutierer von Bosch und Scheppach besitzen zudem einen Fangsack, sodass Reste direkt in diesen befördert werden. Durch das Vertikutieren wird einerseits Platz für nachwachsende Gräser geschaffen, andererseits wird die Versorgung der Graswurzeln mit Luft, Wasser und Nährstoffen sichergestellt.

Elektro- oder Benzin Vertikutierer?

In unserem Lefeld Haus & Garten Sortiment halten wir für Sie mehrere Vertikutierer verschiedener Marken und Preisklassen bereit. Sie verfügen über eine große Rasenfläche? Dann sollten Sie zu einem Benzin-Vertikutierer greifen. Dieser hat nicht nur den Vorteil, ohne Stromkabel zu arbeiten, sondern auch die Leistung, die es ermöglicht selbst auf schweren und trockenen Böden die Messer ausreichen tief in die Grasnarben zu schneiden. Mit einem Elektro-Vertikutierer lassen sich kleine bis mittelgroße Rasenflächen vertikutieren. Bei diesem Modell sorgt ein Elektromotor für den nötigen Antrieb der Walze, die die Messer betätigt. Als Anwender sind Sie nicht ganz so flexibel, wie mit einem Benzin Vertikutierer, da Sie durchgehend mit einem Netz verbunden sein und stets auf das Stromkabel achten müssen. Trotzdem reichen Elektro Vertikutierer bei Flächen bis zu 600 Quadratmetern vollkommen aus, da Sie ohnehin höchstens zweimal pro Jahr eingesetzt werden.

Auf diese Kaufargumente sollten Sie achten!

Bei dem Kauf eines Vertikutierers sollten Sie neben dem Typ auf weitere Kaufargumente achten, die entscheidend für gute Ergebnisse sind. Welche das sind, verraten wir Ihnen jetzt. Die Leistung: Bei Vertikutierern sollte eine bestimmte Mindestleistung vorhanden sein, diese muss jedoch nicht all zu hoch sein. Man sollte dabei bedenken, dass wenn die Messer den Boden berühren, die Wurzeln der Pflanzen angegriffen werden. Deshalb sollte man aufpassen, dass die Leistung nicht zu hoch ist. Sonst könnten die Pflanzen zerstört werden. Die Arbeitsbreite: Damit Sie beim Vertikutieren möglichst schnell arbeiten können, sollten Sie auf eine angemessene Arbeitsbreite achten. Diese sollte nicht unter 30 cm liegen. Die Arbeitshöhe: Auch die Arbeitshöhe ist ausschlaggebend für den Erfolg beim Vertikutieren. Diese lässt sich individuell einstellen, sodass Sie je nach Bedarf, die Höhe verstellen können. Sie haben dann die richtige Einstellung gewählt, wenn Sie sämtlichen Rasenfilz und Moos entfernt haben und dabei gesunde Rasengräser verschont blieben. Weitere wichtige Faktoren, die Sie beim Kauf beachten sollten und sich je nach Modell unterscheiden, sind die Anzahl der Krallen und Messer, die Fangkorbgröße und das Gewicht.

Auf den richtigen Zeitpunkt und die richtige Anwendung kommt es an!

Um den Traum vom satten Grün ihres Rasens zu verwirklichen ist nicht nur ein hochwertiger Vertikutierer entscheidend. Auch die richtige Anwendung ist ausschlaggebend für einen gesunden Rasen. Der beste Zeitpunkt für das Vertikutieren ist dabei das Frühjahr, jedoch ist die Anwendung prinzipiell von April bis September möglich. Wir empfehlen Ihnen den Rasen zunächst im Frühjahr einmal zu düngen und Ihn anschließend zu kürzen. Wenn die Rasenfläche dann trocken ist, können Sie mit dem Vertikutieren beginnen.

Bestellen Sie noch heute ihren Vertikutierer!

In unserem Lefeld Sortiment finden Sie eine breite Auswahl an leistungsstarken Vertikutierern von Bosch und Scheppach. Um Ihnen die Wahl des richtigen Gerätes zu vereinfachen, haben wir Ihnen alle technischen Daten in unseren ausführlichen Produktbeschreibungen bereitgestellt. Sie haben Fragen oder brauchen eine fachkundige Beratung? Kein Problem. Gerne steht Ihnen unser kompetenter Service zur Seite. Kontaktieren Sie uns noch heute per Mail, Telefon oder schauen Sie zu unseren Öffnungszeiten vor Ort vorbei. Wir freuen uns auf Sie.