Topseller in der Kategorie

Meistern Sie die dritte Jahreszeit mit leistungsstarken Laubsaugern und -bläsern!

Der Herbst steht vor der Tür und überall im Garten, auf der Terrasse und in der Auffahrt sammeln sich Unmengen an Laub. Für Gartenfreunde ist die dritte Jahreszeit eine arbeitsreiche Zeit und vor allem Blätter lassen sich oftmals nur unter vollem Körpereinsatz zusammenrechen. Um schnell und einfach für Ordnung zu sorgen, bieten wir Ihnen Laubsauger und -gebläse an, die sowohl für den privaten, als auch für den industriellen Bedarf bestens geeignet sind. Entdecken Sie jetzt unser Sortiment an ausgewählten Top-Marken wie Bosch und Scheppach, vergleichen Sie technische Daten und entscheiden Sie sich für ihr Produkt.

Gibt es einen Unterschied zwischen Laubsaugern und Laubbläsern?

Laubsauger und -bläser sind vom Prinzip her die gleichen Geräte, nur dass beim Sauger ein Unterdruck und beim Bläser ein Überdruck im Rohr entsteht. Grundsätzlich funktioniert ein Laubsauger genauso wie ein normaler Staubsauger. Die Blätter werden durch den Unterdruck im Rohr angesogen. Es gibt auch Multifunktionsgeräte welche diese beiden Funktionen vereinen. Diese können das Laub auf einen Haufen Pusten oder Ansaugen. Manche Geräte haben ebenfalls einen Häcksler integriert, mit welchem das Laub direkt zu Mulch oder Dünger verarbeitet wird.

Akku-, Elektro- oder Benzin Laubbläser für ihren Anwendungsbereich!

Egal ob Sie sich für einen Laubsauger oder einen Laubbläser entscheiden - Mit der richtigen Antriebsart können Sie je nach Einsatzgebiet von bestimmten Vorteilen profitieren. Welche das sind, verraten wir Ihnen hier. Benzin Laubbläser bzw. -sauger eignen sich besonders für große Flächen, da man mit den Geräten unabhängig vom Stromnetz arbeiten kann. Allerdings ist der Geräuschpegel bei Benzin Laubbläsern auch deutlich höher und viele Abgase werden produziert, sodass vom Einsatz in Wohngebieten eher abgeraten wird. Wer hingegen eine günstigere und umweltfreundlichere Alternative sucht, sollte zu einem Elektro Laubsauger greifen. Auch diese Geräte verfügen über einen leistungsstarken Motor, jedoch sind Sie als Anwender durch ein Stromkabel an einen Netzanschluss gebunden und können nicht ganz so unabhängig arbeiten, wie mit einem Benzin Laubbläser. Auch mit einem Akku Laubbläser haben Sie dieses Problem nicht. Sie arbeiten maximal flexibel und profitieren zudem von geringstem Gewicht, für eine minimale Beanspruchung ihrer Armen. Einziger Nachteil: Mit einem Akku Laubbläser sind Sie auf die Akkulaufzeit und Ladezeit angewiesen, sodass sich diese Betriebsart eher für kleine bis mittelgroße Flächen eignet.

Profitieren Sie von einer Funktionsvielfalt und maximalen Komfort mit unseren Laubbläsern!

Um Ihnen ein komfortables und besonders ermüdungsfreies Arbeiten zu ermöglichen, verfügen unsere Laubbläser über ein besonders ergonomisches Design durch Softgrips und Schulterträgern. Ein integriertes Anti-Vibrationssystem macht Ihnen das Laubblasen besonders komfortabel. Bei unseren Backpack Laubbläsern profitieren Sie zudem von einer atmungsaktiven Rückenpolsterung. Aber nicht nur in Sachen Ergonomie können unsere Laubbläser punkten. Einige unserer Geräte verfügen zusätzlich über eine Saug-, Blas-, und Häckselfunktion. Dazu ermöglichen entsprechend gekrümmte oder gerade Blasrohre das punktgenaue Entfernen von Laub, egal ob auf Asphalt, Pflaster oder weichen Untergründen. Zusätzliche große Fangsäcke garantieren eine große Sammelleistung!

Vergleichen Sie jetzt technische Daten und finden Sie im Handumdrehen zu ihrem Gerät!

In unserem Lefeld Sortiment stehen Ihnen verschiedene Laubbläser Modelle, unter anderem mit unterschiedlichen Saugleistungen und Geschwindigkeiten, zur Verfügung. Um Ihnen die Wahl des richtigen Geräts zu vereinfachen, haben wir Ihnen alle wichtigen technischen Daten in unseren ausführlichen Produktbeschreibungen zusammengestellt. So können Sie problemlos unsere Laubbläser von Bosch und Scheppach anhand ihrer Merkmale vergleichen. Für eine noch fachkundigere Beratung können Sie natürlich auch zu ausgewählten Zeiten unser Servicepersonal kontaktieren.